Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Ali

Originaltitel: ALI

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2001
Produktionsfirma: Columbia/Forward Pass/Initial Entertainment/Moonlighting/Overbrook/Peters Entertainment/Picture Entertainment
Länge: 157 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 15.8.2002/13.2.2003 Video & DVD
DVD-Anbieter: Fox

Darsteller: Will Smith (Cassius Clay/Cassiua X/Muhammed Ali), Jamie Foxx (Drew Bundini" Brown"), Jon Voight (Howard Cosell), Mario Van Peebles (Malcolm X), Ron Silver (Angelo Dundee), Jeffrey Wright (Howard Bingham), Mykelti Williamson (Don King), Nona Gaye (Belinda Ali)

Produzent: Paul Ardaji, A. Kitman Ho, James Lassiter, Michael Mann, Jon Peters, Michael Waxman

Regie: Michael Mann

Drehbuch: Stephen J. Rivele, Christopher Wilkinson

Kamera: Emmanuel Lubezki

Musik: Pieter Bourke, Bill Brown, Lisa Gerrard

Schnitt: William Goldenberg, Lynzee Klingman, Stephen E. Rivkin

Inhalt

Ausschnitte aus dem Leben des Schwergewichtsboxers Cassius Clay alias Muhammad Ali. Die anfangs vielschichtige Annäherung an eine komplexe Persönlichkeit verflacht im Verlauf des überlangen Films und wird vor allem den politischen und weltanschaulichen Dimensionen im Leben Alis nicht ausreichend gerecht. Die minutiös im Detail nachinszenierten Boxkämpfe stehen wie Buchstützen zwischen verschiedenen Kapiteln einer Biografie, der es auch an filmischer Energie und Spontaneität fehlt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)