Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Und morgen wird ein Ding gedreht

Originaltitel: HARRY AND WALTER GO TO NEW YORK

Komödie, Kriminalfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1975
Produktionsfirma: Safecracker
Länge: 111 Minuten
FSK: ab 12; nf
Erstauffuehrung: 17.12.1976

Darsteller: James Caan (Harry Dighby), Michael Caine (Adam Worth), Elliott Gould (Walter Hill), Diane Keaton (Lissa Chestnut), Charles Durning (Rufus T. Crisp), Lesley Ann Warren (Gloria Fontaine), Jack Gildorf

Produzent: Harry Gittes, Tony Bill

Regie: Mark Rydell

Drehbuch: Robert Kaufman, John Byrum

Kamera: Laszlo Kovacs

Musik: David Shire

Inhalt

Ein Gentleman-Gauner, der aus Rache an einem Direktor, der ihn ins Gefängnis gebracht hat, dessen Bank ausrauben will, wird von kleinen Amateur-Ganoven düpiert, die ihm beim Knacken" des neuesten Safemodells zuvorkommen. Gut gespielte Gaunerkomödie, die routinierte Unterhaltung ohne allzu großen Schwung bietet. Der sozialkritische Anspruch verliert sich hinter einigen ironischen Anspielungen."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)