Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

... und ledige Mädchen

Originaltitel: SEX AND THE SINGLE GIRL

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1964
Produktionsfirma: Warner
Länge: 111 Minuten
FSK: ab 18; nf
Erstauffuehrung: 31.8.1965

Darsteller: Tony Curtis (Bob Weston), Natalie Wood (Dr. Helen Brown), Henry Fonda (Frank Broderick), Lauren Bacall (Sylvia Broderick), Mel Ferrer (Rudy DeMeyer)

Produzent: William T. Orr

Regie: Richard Quine

Drehbuch: Joseph Heller, David R. Schwartz

Kamera: Charles B. Lang

Musik: Neal Hefti

Schnitt: David Wages

Vorlage: Helen Gurley Brown

Inhalt

Der windige Reporter eines Skandalblattes dringt auf der Suche nach einer interessanten Story zu der Autorin des Buches Sex und ledige Mädchen" vor, indem er in die Rolle eines von Eheproblemen geplagten Freundes schlüpft. Temperamentvolle Hollywoodkomödie mit Frivolklamauk und allerlei amüsanten Gags."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)