Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Die einzig wahre Liebe

Originaltitel: ONE TRUE LOVE

Komödie, Liebesfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2000
Produktionsfirma: CBS Television
Länge: 96 Minuten
Erstauffuehrung: 29.6.2002 RTL II

Darsteller: David Hasselhoff (Mike Grant), Terry Farrell (Dana Boyer), Doris Roberts (Lillian), Paget Brewster (Tina), Raymond Accolas (Armando Rose), Philip Akin (Mark), Chris Benson (Sgt. McGee), Katie Boland (Laura), Landy Cannon (Joey), Greg Ellwand (Paul Grant)

Produzent: Frank Siracusa

Regie: Lorraine Senna Ferrara

Drehbuch: Gay Walch, Richard Leder

Schnitt: Joanne D'Antonio

Inhalt

Ein Feuerwehrmann rettet einen Frau aus einem verunglückten Auto; sie verlieben sich ineinander, verlieren sich aber im Durcheinander des Unfallortes aus den Augen. Tage später versuchen sie, sich zu finden, ohne zu wissen, wie sie das anstellen sollen. Romantische Love-Story mit Starbesetzung.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)