Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Das Böse

Drama

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1997
Produktionsfirma: NDF/ZDF
Länge: 88 Minuten
Erstauffuehrung: 16.3.1998 ZDF

Darsteller: Annett Renneberg (Katja Bennath), Michael Kind (Bodo Bennath), Ulrich Tukur (Johannes Lenz), Susanne Lüning (Elisabeth Hämmerle), Edgar Selge (Lutger Luetgens)

Produzent: Susanne Freyer, Christoph Holch

Regie: Christian Görlitz

Drehbuch: Christian Görlitz, Bernd Sülzer

Kamera: Tomas Erhart

Musik: Matthias Thurow

Schnitt: Klaus Dudenhöfer

Inhalt

Der Schuldirektor einer norddeutschen Kleinstadt, der auch den Kirchenchor leitet, missbraucht seit Jahren seine mittlerweile 18-jährige Tochter. Als sie schwanger wird und er sie zur Abtreibung zwingt, nehmen die tödlichen Ereignisse ihren Lauf. Um auf ihre Notlage aufmerksam zu machen, ermordet die junge Frau einen kleinen Jungen und beichtet die Tat dem Pfarrer. Dem sind auf Grund des Beichtgeheimnisses die Hände gebunden; tatenlos muss er die Entwicklung abwarten, die noch weitere Opfer nach sich zieht. Räuberpistole auf hohem fernsehtechnischen Niveau, was jedoch nicht über die mangelnde Glaubwürdigkeit der Geschichte hinwegtäuscht.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)