Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Edgar Wallace: Whiteface

Verweistitel: Whiteface

Kriminalfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 1998
Produktionsfirma: Rialto-Film (im Auftrag von RTL)
Länge: 92 Minuten
Erstauffuehrung: 4.5.2002 Super RTL

Darsteller: Gunter Berger (Inspektor Higgins), Eddi Arent (Sir John), Mariella Ahrens (Berbara Lane), Rosalind Baffoe (Ann Pattison), Horst Bollmann (Shapiro), Uwe Zerbe (Dearborne), Victor Schefé (Paul Norris), Bojana Golenac (Jacqueline Griffith)

Produzent: Willy Egger

Regie: Wolfgang Henschel

Drehbuch: D.B. Blettenberg

Kamera: David Slama

Musik: Stephen Keusch

Vorlage: Edgar Wallace

Inhalt

Mit einem Zirkus kehrt auch der mysteriöse weiße Clown in den Nebel von London zurück. Vor Jahren raubte er Banken und Geschäfte aus und verschwand nach der Tat spurlos. Ein Ermittlergespann von Scotland Yard heftet sich an seine Fersen und erhält Hilfe von einem reichlich abgehalfterten Journalisten. Triviale (Fernseh-)Wallace-Verfilmung nach einschlägigen Mustern, die auch in der wiederholten Reproduktion nicht frischer wirken.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)