Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Asterix & Obelix: Mission Cleopatra

Originaltitel: ASTERIX & OBELIX: MISSION CLEOPATRE

Komödie, Literaturverfilmung

Produktionsland: Frankreich/Deutschland
Produktionsjahr: 2001
Produktionsfirma: Katharina/Renn/CP Medien
Länge: 107 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 29.2.2002/5.8.2002 Video & DVD
DVD-Anbieter: BMG (16:9, 2.35:1, DD5.1 dt.)

Darsteller: Christian Clavier (Asterix), Gérard Depardieu (Obelix), Jamel Debbouze (Numerobis), Monica Bellucci (Cleopatra), Gérard Darmon (Pyradonis), Claude Rich (Miraculix), Alain Chabat (Cäsar)

Produzent: Claude Berri

Regie: Alain Chabat

Drehbuch: Alain Chabat

Kamera: Laurent Dailland

Musik: Philippe Chany

Schnitt: Stéphane Pereira

Vorlage: René Goscinny, Albert Uderzo

Inhalt

Die tapferen Gallier Asterix und Obelix helfen ihrem Freund, dem ägyptischen Baumeister Numerobis, beim Bau eines Palastes, damit Cleopatra ihre Wette gegen den selbstherrlichen Cäsar gewinnt. Überlange Realverfilmung eines der legendären Asterix"-Comics, die trotz eines spielfreudigen Star-Ensembles nie den intelligenten Hintersinn der Vorlage erreicht und weitgehend in tricktechnisch aufwändig inszenierten Szenen und harmlosem Klamauk stecken bleibt."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)