Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Bürgermeister Anna

Komödie

Produktionsland: DDR
Produktionsjahr: 1949/50
Produktionsfirma: DEFA
Länge: 88 Minuten
Erstauffuehrung: 24.3.1950 Kino DDR/9.5.1955 DFF 1

Darsteller: Eva Rimski (Anne Drews), Reinhard Kolldehoff (Jupp Ucker), Catja Görna (Ursel Ucker), Klaus Becker (Hans Rapp), Arno Paulsen (Bauer Lehmkuhl), Lutz Moik (Matthias Lehmkuhl), Edith Hancke (Grete Drews)

Produzent: Eduard Kubat

Regie: Hans Müller

Drehbuch: Richard Nicolas

Kamera: Robert Baberske, Walter Roskopf

Musik: Franz R. Friedl

Schnitt: Hildegard Tegener

Vorlage: Friedrich Wolf

Inhalt

In einem kleinen märkischen Dorf wird als Nachfolger eines korrupten Großbauern eine junge Frau als Bürgermeisterin eingesetzt. Ihr Bemühen um einen neuen Schulbau und ihr Kampf gegen die reaktionären Kräfte im Dorf sind Inhalt dieses frühen DEFA-Films, der mit viel Humor und Situationskomik Arbeit und Alltag auf dem Lande unmittelbar nach 1945 beschreibt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)