Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Ed Gein

Originaltitel: ED GEIN

Psychothriller

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2000
Produktionsfirma: Kunert/Manes Entertainment/Unapix
Länge: 85 Minuten
FSK: ab 18
Erstauffuehrung: 20.11.2001 Video/21.3.2002 DVD
DVD-Anbieter: e-m-s (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Steve Railsback (Ed Gein), Carrie Snodgress (Augusta), Ryan Thomas (Ed mit 16), Bill Cross (Henry Gein), Sally Champlin (Mary Hogan)

Produzent: Mark Boot, Hamish McAlpine, Michael Muscal, Scarlett Pettyjohn

Regie: Chuck Parello

Drehbuch: Stephen Johnston

Kamera: Vanja Cernjul

Musik: Robert McNaughton, Karl Preusser

Schnitt: Elena Maganini

Inhalt

Als seine Mutter stirbt, beginnt ein einsamer, mutterfixierter und geistig kranker Farmer in den 50er-Jahren, Leichen vom örtlichen Friedhof zu entwenden, um Ansprechpartner" zu haben. Später spezialisiert er sich auf Frauenmorde, um stets über "Gesprächspartner" zu verfügen. Psychothriller nach einem authentischen Fall, der u.a. Hitchcocks "Psycho" anregte. Zwar bleibt die filmische Umsetzung hinter vielen Vorgängern zurück, immerhin aber bemüht sich die Inszenierung um eine dichte, düstere Atmosphäre."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)