Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Akte X: Dead Alive

Originaltitel: THE X-FILES - THIS IS NOT THE END

Fantasyfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2001
Länge: 90 Minuten
FSK: ab 12
Erstauffuehrung: 26.7.2001

Darsteller: Gillian Anderson, David Duchovny, Robert Patrick

Regie: Kim Manners, Tony Wharmby

Inhalt

Eine scheinbar durch Experimente von Aliens missbrauchte Frau wird gefunden, verschwindet kurz darauf aus dem sicheren FBI-Gewahrsam und wird von Agentin Scully wohlbehalten im Schoß einer Sekte aufgespürt. Als sie in einem Sektenmitglied einen alten Bekannten entdeckt, schrillen die Alarmglocken. Doch der Tod des Kollegen Mulder behindert die Ermittlungen und stürzt Scully in eine tiefe Krise. Weitere Videoauskoppelung der erfolgreichen X-Files"-Serie, die in erster Linie den neuen Partner der FBI-Parapsycho-Agentin etablieren soll. Ansonsten werden die Vorgaben der Serie solide beliefert."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)