Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

The Others

Originaltitel: LOS OTROS

Produktionsland: Spanien/USA
Produktionsjahr: 2001
Produktionsfirma: Cruise-Wagner Production/Las Producciones del Escorpión/Miramax/Lucky Red/Sogecine/Le Studio Canal+
Länge: 104 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 10.1.2002/19.9.2002 Video & DVD
DVD-Anbieter: Universal (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Nicole Kidman (Grace), Fionnula Flanagan (Mrs. Mills), Christopher Eccleston (Charles), Alakina Mann (Anne), James Bentley (Nicholas), Eric Sykes (Mr. Tuttle), Elaine Cassidy (Lydia), Renée Asherson (Alte Dame), Alexander Vince (Victor), Simon McBurney (Mr. Marlish)

Produzent: Fernando Bovaira, José Luis Cuerda, Sunmin Park

Regie: Alejandro Amenábar

Drehbuch: Alejandro Amenábar

Kamera: Javier Aguirresarobe

Musik: Alejandro Amenábar

Schnitt: Nacho Ruiz Capillas

Inhalt

Zwei Kinder, die unter einer Sonnenlichtallergie leiden und mit ihrer Mutter abgeschieden auf einer Insel im Ärmelkanal leben, ziehen sich immer mehr in ihre Fantasie zurück und nehmen Kontakt zu Wesen auf, die in einem verlassenen Zimmer ihres Hauses wohnen. An klassischen Vorgaben orientierter düsterer Thriller, dessen vermeintlich vorhersehbare Geschichte in dem Augenblick umschlägt, in dem man glaubt, alles begriffen zu haben. Eine nachhaltige Irritation, die die Möglichkeiten des Genres auslotet, ist die Folge. Verhalten inszeniert, da es weniger um Effekte als um eine klaustrophobische Grundstimmung und tiefe Trauer geht.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)