Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Kiss of the Dragon

Originaltitel: KISS OF THE DRAGON

Kriminalfilm

Produktionsland: USA/Frankreich
Produktionsjahr: 2001
Produktionsfirma: Europa Corp./Quality Growth International/Current & Immortal Entertainment/Canal +
Länge: 96 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 25.10.2001/14.5.2002 Video & DVD
DVD-Anbieter: BMG

Darsteller: Jet Li (Liu Jian), Bridget Fonda (Jessica), Tcheky Karyo (Jean-Pierre Richard), Ric Young (Mister Big), Burt Kwouk (Onkel Tan)

Produzent: Luc Besson, Jet Li, Steven Chasman, Happy Walters

Regie: Chris Nahon

Drehbuch: Luc Besson, Robert Mark Kamen

Kamera: Thierry Arbogast

Musik: Craig Armstrong

Schnitt: Marco Cavé

Inhalt

Ein Polizeiinspektor aus Shanghai soll in Paris der Verhaftung eines chinesischen Drogenbosses beiwohnen, wird aber Zeuge von dessen Ermordung durch die französischen Kollegen. Deren Chefermittler, ein Dealer und Zuhälter, hetzt seine Leute auf den Rivalen, indem er ihn als Handlanger der Drogenhändler beschuldigt. Dank einer Prostituierten kommt der chinesische Ermittler auf die Spur des korrupten Polizisten. Düsterer und spannender Kriminalfilm mit glaubhaften Hauptfiguren, angereichert mit zahlreichen Martial-Arts-Kämpfen, deren Virtuosität aber vielfach in hektischen Schnitten untergeht.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)