Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Um Haaresbreite

Originaltitel: THE NARROW MARGIN

Gangsterfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1952
Produktionsfirma: RKO
Länge: 68 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 6.1.1953/5.10.1963 ARD

Darsteller: Charles McGraw (Walter Brown), Marie Windsor (Mrs. Neal), Jacqueline White (Ann Sinclair), Queenie Leonard

Produzent: Stanley Rubin

Regie: Richard Fleischer

Drehbuch: Earl Felton

Kamera: George E. Diskant

Musik: Frank Sarver, C. Portman

Inhalt

Ein hartgesottener Polizist beschützt eine Zeugin der Anklage während einer Eisenbahnfahrt vor Killern, die sie zum Schweigen bringen sollen. Gangsterfilm der B-Klasse. Nicht sehr wahrscheinlich, aber von hoher Spannung, die durch die Atmosphäre und die räumliche Abgeschlossenheit des Eisenbahnzugs effektvoll gesteigert ist.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)