Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

The St. Francisville Experiment

Originaltitel: THE ST. FRANCISVILLE EXPERIMENT

Horrorfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2000
Produktionsfirma: Kushner-Locke Prod.
Länge: 76 Minuten
FSK: ab 16
Erstauffuehrung: 18.9.2001 Video & DVD
DVD-Anbieter: Sun Film (FF, DD2.0 engl./dt.)

Darsteller: Tim Baldini (Kameramann), Paul Salamoff (Produzent), Ryan Larson (Student), Troy Taylor (Geist), Madison Charap, Paul James

Produzent: Dana Scanlan

Regie: Tim Baldini

Kamera: Todd Richard

Schnitt: Tom Vater, Jeff Bradley

Inhalt

Vier junge Amerikaner verbringen die Nacht in einem Haus in den Südstaaten, dessen Bewohner einst ihre Sklaven für grausame medizinische Experimente missbraucht haben sollen. Nach ereignislosen Stunden bricht sich der Horror Bahn, ein Rollabspann informiert über das Schicksal der Geisterbeschwörer. Miserabler Nachklapp von The Blair Witch Project", dessen inszenatorische Hektik in keinem Verhältnis zum erzählerischen Ergebnis steht. Ein in allen Belangen erbärmlicher Film."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)