Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Lammbock - Alles in Handarbeit

Produktionsland: Deutschland
Produktionsjahr: 2001
Produktionsfirma: Little Shark Produktion/Senator Film Prod./WDR/arte
Länge: 93 Minuten
FSK: ab 16; nf
Erstauffuehrung: 23.8.2001/20.6.2002 Video & DVD
DVD-Anbieter: Universal

Darsteller: Lucas Gregorowicz (Stefan), Moritz Bleibtreu (Kai), Marie Zielcke (Laura), Alexandra Schalaudek (Gina), Julian Weigend (Achim), Elmar Wepper (Vater), Christof Wackernagel (Ausbilder), Antoine Monot jr. (Schöngeist), Wotan Wilke Möhring (Frank)

Produzent: Sönke Wortmann

Regie: Christian Zübert

Drehbuch: Christian Zübert

Kamera: Sonja Rom

Schnitt: Andrea Mertens

Inhalt

Zwei Freunde betreiben in Würzburg ein als Pizza-Service getarntes Unternehmen, mit dem sie Cannabis-Produkte aus ihrem Selbstanbau vertreiben. Die Geschäfte florieren, bis Blattläuse ihre Pflanzung befallen und sie auf der Suche nach Abhilfe an einen verdeckten Ermittler geraten. Lakonische Provinzkomödie im Stil amerikanischer Slackerfilme, die trotz guter schauspielerischer Leistungen wenig überzeugt, weil sich der dialoglastige Debütfilm viel auf andere Filme, aber auf keine greifbare Wirklichkeit bezieht.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)