Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Wir bleiben zusammen

Melodram

Produktionsland: Deutschland/Österreich
Produktionsjahr: 2001
Produktionsfirma: ZDF/ORF
Länge: 87 Minuten
Erstauffuehrung: 7.10.2001 ZDF

Darsteller: Bernadette Heerwagen (Kristine Bergmann), Bernhard Schir (Richard Oberberg), Alexander Lutz (Henning Bülow), Jeremy Göppner (Max Bergmann), Sophie Pflügler (Neli Bergmann)

Regie: Wolfgang Murnberger

Drehbuch: Henriette Piper

Kamera: Helmut Wimmer

Musik: Martin Grassl

Inhalt

Auf dem Weg zu ihrer Trauung mit einem karriereorientierten Geiger verunglückten die Eltern einer begabten 23-jährigen Pianistin tödlich. Sie versucht, die Familie beisammen zu halten und bekommt das Sorgerecht für ihre drei unmündigen Geschwister. Obwohl ihre Beziehung dabei in die Brüche geht und der Beruf erheblich leidet, bleibt die junge Frau guter Dinge, und es gelingt ihr, Ruhe in das teilweise turbulente und problematische Familienleben zu bringen. Mit Konflikten überladenes Melodram, das auf dem Weg zum Happy End kaum ein Klischee auslässt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)