Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

The Invisible Circus

Originaltitel: THE INVISIBLE CIRCUS, Verweistitel: Invisible Circus

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2000
Produktionsfirma: Fine Line/Industry Entertainment/Nicolas Entertainment
Länge: 93 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 28.6.2001/5.2.2002 Video & DVD
DVD-Anbieter: Kinowelt (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Jordana Brewster (Phoebe), Christopher Eccleston (Wolf), Cameron Diaz (Faith), Moritz Bleibtreu (Erik), Isabelle Pasco (Claire), Blythe Danner (Gail), Camilla Belle (Phoebe als 12-Jährige)

Produzent: Julia Chasman, Nick Wechsler

Regie: Adam Brooks

Drehbuch: Adam Brooks

Kamera: Henry Braham

Musik: Nick Laird-Clowes

Schnitt: Elisabeth Kling

Vorlage: Jennifer Egan

Inhalt

Eine junge Amerikanerin macht sich 1977 auf den Weg nach Europa, um das Schicksal ihrer Schwester zu ergründen, die sich dort sechs Jahren zuvor das Leben nahm. Während die Verquickung des lyrischen Road Movies mit (Rückblenden-)Erinnerungen an politisch brisante Zeiten weitgehend misslingt, entwickelt der in den Hauptrollen ausgezeichnet besetzte Film in den psychologisch stimmigen Figurenkonstellationen einige starke Momente persönlicher Beziehungsaufarbeitung. (Videotitel: Deadly Shadows")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)