Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Einmal Himmel und zurück (2001)

Originaltitel: DOWN TO EARTH

Produktionsland: USA/Kanada
Produktionsjahr: 2001
Produktionsfirma: 2 Aerts/Alphaville/Made to Love/NPV/Paramount/Village Roadshow
Länge: 87 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 26.7.2001/14.3.2002 Video & DVD
DVD-Anbieter: Paramount Home

Darsteller: Chris Rock (Lance Barton), Regina King (Sontee), Chazz Palminteri (King), Eugene Levy (Keyes), Frankie Faison (Whitney Daniels), Mark Addy (Cisco), Greg Germann (Sklar)

Produzent: Sean Daniel, James Jacks, Michael Rotenberg

Regie: Chris Weitz, Paul Weitz

Drehbuch: Chris Rock, Lance Crouther, Ali LePoi, Louis C.K.

Kamera: Richard Crudo

Musik: Eminem, Jamshied Sharifi

Schnitt: Priscilla Nedd-Friendly

Vorlage: Warren Beatty, Elaine May

Inhalt

Ein junger, schwarzer, talentloser Komiker aus New York wird zu früh in den Himmel abberufen und darf in Gestalt eines alten, reichen Mannes weißer Hautfarbe wieder auf die Erde zurück, wo er sich in eine junge Frau verliebt. Schwaches Remake von Der Himmel soll warten" (1978) und "Urlaub im Himmel" (1941) mit einer hanebüchenen Story und einem für Komödien tödlichen Handicap: Man sieht den jungen Mann nur für Sekunden in seiner reinkarnierten Gestalt und muss ihn sich den Rest des Films über anders vorstellen als er auf der Leinwand erscheint."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)