Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Dune - Der Wüstenplanet

Originaltitel: FRANK HERBERT'S DUNE

Literaturverfilmung, Science-Fiction-Film

Produktionsland: USA/Kanada/Deutschland
Produktionsjahr: 2000
Produktionsfirma: BetaFilm/KirchMedia/New Amsterdam/Tandem/Victor
Länge: 155 Minuten
FSK: ab 12
Erstauffuehrung: 22./23./24.4.2001 ProSieben/1.6.2001 Video & DVD
DVD-Anbieter: Columbia TriStar Home (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: William Hurt (Fürst Leto Atreides), Alec Newman (Paul Atreides/Muadk-Dib), Saskia Reeves (Fürstin Jessica Atreides), Giancarlo Giannini (Imperator Shaddam IV.), Uwe Ochsenknecht (Stilgar), Ian McNeice (Baron Vladimir Harkonnen), Barbara Kodetova (Chani), Laszlo Imre Kish (Rabban), Matt Keeslar (Feyd-Rautha Harkonnen), Karel Dobrý (Dr. Kynes)

Produzent: David Kappes

Regie: John Harrison

Drehbuch: John Harrison

Kamera: Vittorio Storaro

Musik: Graeme Revell

Schnitt: Harry B. Miller

Vorlage: Frank Herbert

Inhalt

Ebenso werkgetreue wie langatmige Verfilmung des Science-Fiction-Klassikers von Frank Herbert, in deren Mittelpunkt die Fehden und Intrigen um die Herrschaft über den Wüstenplaneten Arrakis stehen. Dialoglastige, theatralisch inszenierte Fernseh-Miniserie, die an ihrer unterbudgetierten Ausstattung und schlechten Spezialeffekten krankt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)