Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

All die schönen Pferde

Originaltitel: ALL THE PRETTY HORSES

Drama, Literaturverfilmung

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2000
Produktionsfirma: Miramax/Columbia
Länge: 117 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 12.7.2001/22.1.2002 Video & DVD
DVD-Anbieter: Columbia TriStar Home

Darsteller: Matt Damon (John Grady Cole), Henry Thomas (Lacey Rawlins), Penélope Cruz (Alejandra), Lucas Black (Jimmy Blevins), Rubén Blades (Rocha), Miriam Colon (Dona Alfonso), Bruce Dern (Richter)

Produzent: Bob Salerno, Billy Bob Thornton, Bruce Heller

Regie: Billy Bob Thornton

Drehbuch: Ted Tally

Kamera: Barry Markowitz

Musik: Marty Stuart

Schnitt: Sally Menke

Vorlage: Cormac McCarthy

Inhalt

Texas 1949: Zwei 19-jährige Freunde brechen nach Mexiko auf, um Freiheit und grenzenlose Weite zu suchen, und finden Liebe, Tod und Trennung, wodurch ihre sorgsam gehüteten Ideale in Frage gestellt werden. Oberflächliche Verfilmung eines äußerst hintersinnigen Erfolgsromans, die sich mit der Wiedergabe der schlichten Geschichte begnügt, ohne die Metaebene der literarischen Vorlage nur annähernd zu erfassen. Angelegt als Kino der großen Gefühle und der Überwältigung, bietet der Film allenfalls veräußerlichte Unterhaltung, der auch die Darsteller kein Leben einhauchen können.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)