Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Just Visiting

Originaltitel: JUST VISITING, Verweistitel: Just Visiting - Mit Vollgas in die Zukunft

Komödie

Produktionsland: USA/Frankreich
Produktionsjahr: 2000
Produktionsfirma: Hollywood Pictures/Gaumont
Länge: 94 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 26.7.2001/14.2.2002 Video

Darsteller: Jean Reno (Graf Thibault), Christian Clavier (André le Pate), Christina Applegate (Julia Malfete/Prinzessin Rosalind), Matthew Ross (Jäger), Tara Reid (Angélique)

Produzent: Patrice Ledoux, Ricardo Mestres

Regie: Jean-Marie Poiré

Drehbuch: Christian Clavier, Jean-Marie Poiré, John Hughes

Kamera: Ueli Steiger

Musik: John Powell

Schnitt: Michael A. Stevenson

Inhalt

Eine verunglückte Zeitreise bringt einen Ritter und seinen Knappen aus dem 12. Jahrhundert ins Chicago des 21. Jahrhunderts. Sie kämpfen gegen Autos, Telefone und andere Errungenschaften der Zivilisation, während sich der Ritter in eine junge Frau verliebt, die genauso aussieht wie die mittelalterliche Geliebte, deren Tod er mit der Zeitreise verhindern wollte. Platteste Nummernrevue mit niveaulosen Gags, die jeder Logik und Gesellschaftskritik entbehrt. (Eine Art Fortsetzung von Die Zeitritter - Auf der Suche nach dem heiligen Zahn")"


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)