Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Ein schräger Vogel - Frauds

Originaltitel: FRAUDS, Verweistitel: Frauds - Ein mörderischer Betrüger

Komödie, Thriller

Produktionsland: Australien
Produktionsjahr: 1992
Produktionsfirma: Latent Image
Länge: 94 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 10.6.1993/7.9.1993 Video/2.6.1994 premiere

Darsteller: Phil Collins (Roland Copping), Hugo Weaving (Jonathan), Josephine Byrnes (Beth), Peter Mochrie (Michael Allen), Helen O'Connor (Margaret)

Produzent: Andrena Finlay, Stuart Quin

Regie: Stephan Elliott

Drehbuch: Stephan Elliott

Kamera: Geoff Burton

Musik: Guy Gross

Schnitt: Frans Vandenberg

Inhalt

Ein fieser, vor keiner Gemeinheit zurückschreckender Versicherungsdetektiv bringt ein junges Ehepaar, das in die eigene Wohnung einbrechen lassen will, um seinen Lebensstandard zu erhöhen, an den Rand des Nervenzusammenbruchs. Inszenatorisch bemerkenswerte, stilistisch aber allzu unentschlossene Mischung aus schwarzer Komödie und aufregendem Thriller, die vor allem von dem hervorragenden Hauptdarsteller zehrt. (Alternativtitel: "Ein schräger Vogel", "Frauds - Ein mörderischer Betrüger")


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)