Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Zahnfee

Originaltitel: TOOTHLESS

Kinderfilm, Komödie, Märchenfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1997
Produktionsfirma: Mandeville Films/Walt Disney Television
Länge: 82 Minuten
Erstauffuehrung: 4.6.2001 RTL

Darsteller: Kirstie Alley (Katherine Lewis), Dale Midkiff (Thomas Jameson), Ross Malinger (Bobby Jameson), Daryl Mitchell (Raul), Kathryn Zaremba (Carrie), Marcus Toji (Trevor)

Produzent: Joan Van Horn, Mike Karz

Regie: Melanie Mayron

Drehbuch: Mark S. Kaufman

Kamera: Sandi Sissel

Musik: David Michael Frank, Lisa Harlow Stark

Schnitt: Henk van Eeghen

Inhalt

Eine attraktive Zahnärztin leidet unter der Einsamkeit und Leere ihres Daseins. Als sie bei einem Unfall stirbt, gelangt sie in ein Reich zwischen Himmel und Hölle und soll dafür büßen, dass sie ihren Patienten im Zahnarztstuhl so viele Qualen bereitet hat. Fortan muss sie als Zahnfee all jenen Kindern erscheinen, die einen Milchzahn verlieren, und wächst an dieser neuen Aufgabe in eine ihr bislang ungeahnte Verantwortung hinein. Märchenhafte Familienkomödie, die auf liebenswert-versponnene, durchaus sympathische Weise über Liebe, Lebensmut und (nicht nur) kindliches Vertrauen räsoniert und zu einem hoffnungsfrohen Ende findet.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)