Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Jennifer 8

Originaltitel: JENNIFER EIGHT, Verweistitel: Jennifer Eight

Kriminalfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1991
Produktionsfirma: Paramount
Länge: 125 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 8.7.1993/19.1.1994 Video/2.1.1995 premiere

Darsteller: Andy Garcia (John Berlin), Uma Thurman (Helena Robinson), John Malkovich (Sgt. Anne), Lance Henriksen (Freddy Ross), Kathy Baker (Margie Ross), Graham Beckel (John Taylor), Kevin Conway (Citrine), Perry Lang (Travis)

Produzent: Gary Lucchesi, David Wimbury

Regie: Bruce Robinson

Drehbuch: Bruce Robinson

Kamera: Conrad L. Hall

Musik: Christopher Young

Schnitt: Conrad Buff

Inhalt

In einem amerikanischen Provinznest hat es ein Serienkiller besonders auf blinde Frauen abgesehen. Als ein ehemaliger Großstadt-Cop die Ermittlungen übernimmt, zieht er sich nicht nur die Mißgunst seiner Kollegen zu, sondern gerät nach dem Mord an seinem Vorgesetzten selbst unter Verdacht. Konventionell inszenierter, aber dank eines fintenreichen Drehbuchs spannender Krimi, der nicht zuletzt auch durch die differenzierte Charakterstudie des Polizisten über dem Durchschnitt ähnlicher Genre-Kost liegt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)