Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Exit Wounds - Die Copjäger

Originaltitel: EXIT WOUNDS

Actionfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2001
Produktionsfirma: Silver Pictures
Länge: 101 Minuten
FSK: ab 18; f
Erstauffuehrung: 3.5.2001/9.11.2001 Video & DVD
DVD-Anbieter: Warner (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Steven Seagal (Orin Boyd), DMX (Latrell Walker), Isaiah Washington (George), Michael Jai White (Strutt), Anthony Anderson (T.K.), Jill Hennessy (Annette Mulcahy), David Vadim (Montini)

Produzent: Joel Silver, Dan Cracchiolo

Regie: Andrzej Bartkowiak

Drehbuch: Ed Horowitz, Richard D'Ovidio

Kamera: Glen MacPherson

Musik: Jeff Rona, Damon Grease"" Blackman

Schnitt: Derek G. Brechin

Vorlage: John Westermann

Inhalt

Ein wegen seiner brutalen Methoden berüchtigter Polizist soll nach einer Strafversetzung das Verschwinden mehrerer Kilo Heroin aus der Asservatenkammer aufklären. Gewalttätiger Actionfilm, dessen hanebüchenes Drehbuch sich keinen Deut um innere Logik schert, sondern seinem Hauptdarsteller in erster Linie eine Plattform für pausenlose Kämpfe bietet, um somit die Erwartungen eines einschlägig interessierten Publikums zu beliefern.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)