Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Wes Craven präsentiert Dracula

Originaltitel: DRACULA 2000, Verweistitel: Wes Cravens Dracula

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2000
Produktionsfirma: Wes Craven Films/Carfax Productions/Ned Art & Logic/Dimension
Länge: 99 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 23.4.2001/18.10.2001 Video & DVD
DVD-Anbieter: Highlight Video (16:9, 2.35:1, DD5.1 dt.)

Darsteller: Gerard Butler (Dracula), Christopher Plummer (Abraham Van Helsing), Jonny Lee Miller (Simon Sheppard), Justine Waddell (Mary Heller), Colleen Fitzpatrick (Mary Heller), Jennifer Esposito, Omar Epps, Sean Patrick Thomas (Trick)

Produzent: W. K. Broder, Joel Soisson

Regie: Patrick Lussier

Drehbuch: Joel Soisson

Kamera: Peter Pay

Musik: Marco Beltrami

Schnitt: Patrick Lussier

Vorlage: Bram Stoker

Inhalt

Bram Stokers bekannte Vampir-Geschichte im neuen Gewand: Die Handlung um den Blutsauger wurde in die Gegenwart verlegt und dem Personenarsenal die Tochter des Vampirjägers Van Helsing zugefügt. Weit einschneidender wirkt sich die veränderte Erzählhaltung aus, die Stilelemente des Teenager-Horrorfilms nutzt und durch christliche Erklärungsmuster den Untoten zu einer obskuren Mischung aus Judas und dem ewigen Juden stilisiert. Trotz gelungener Ansätze letztlich kein überzeugender Film, weil er zwar Schrecksekunden, aber kaum Spannung zu bieten hat und der Erzählfluss immer wieder durch stilistische Grobheiten gestört wird.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)