Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Capitaine Fracasse

Originaltitel: LE CAPITAINE FRACASSE

Abenteuerfilm, Literaturverfilmung

Produktionsland: Frankreich
Produktionsjahr: 1929
Länge: 102 Minuten
Erstauffuehrung: 10.5.2001 arte

Darsteller: Pierre Blancher (Capitaine Fracasse/Baron de Sigongnac), Lien Deyers (Isabelle, die Treuherzige), Charles Boyer (Duc de Vallambreuse), Daniel Mendaille (Agostin, der Straßenräuber), Marguerite Moreno (die Dame Léonarde)

Regie: Alberto Cavalcanti, Henry Wulschleger

Drehbuch: Alberto Cavalcanti, Henry Wulschleger

Kamera: Pierre Benoit, Paul Portier

Musik: Michel Portal

Vorlage: Théophile Gautier

Inhalt

Frankreich im 17. Jahrhundert: Ein verarmter Baron aus der Gascogne schließt sich einer Truppe von Wanderschauspielern an und zieht mit ihr nach Paris, wobei auf dem gemeinsamen Weg etliche Abenteuer zu bestehen sind, er seine Fechtkunst unter Beweis stellen kann und die Liebe einer naiven Schauspielerin erobert. Frühe Verfilmung eines bekannten Romans, der in der Folgezeit noch mehrfach als Filmvorlage diente. Ein Film über die Liebe zum Theater, durch deren Leidenschaft auch die anderen Dinge des Lebens wieder ins Lot kommen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)