Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Der Kreis (2000)

Originaltitel: DAYEREH

Drama

Produktionsland: Iran/Italien
Produktionsjahr: 2000
Produktionsfirma: Jafar Panahi Film Prod./Lumière & Company/Mikado Lumiere & Co/Mikado
Länge: 90 Minuten
FSK: ab 12
Erstauffuehrung: 13.9.2001/15.6.2007 DVD
DVD-Anbieter: Alamode (16:9, 1.66:1, DD2.0 Faarsi/dt.)

Darsteller: Maryiam Palvin Almani (Arezou), Nargess Mamizadeh (Nargess), Fereshteh Sadr Orfai (Pari), Monir Arab (Ticketverkäufer), Elham Saboktakin (Krankenschwester)

Produzent: Jafar Panahi

Regie: Jafar Panahi

Drehbuch: Kambuzia Partovi

Kamera: Bahram Badakshani

Schnitt: Jafar Panahi

Auszeichnungen

Venedig (2000, Goldener Löwe)

Inhalt

Ein Tag im Leben von sechs jungen Frauen in Teheran, die versuchen, aus den frauendiskriminierenden Vorschriften auszubrechen, die schon bei der Geburt beginnen. Die nach Art eines losen Reigens verbundenen Schicksale werden unaufdringlich, realitätsnah und emotional fesselnd inszeniert, auch wenn der Regisseur die Zustände nur indirekt kritisiert. (O.m.d.U.)


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)