Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

You Can Count on Me

Originaltitel: YOU CAN COUNT ON ME, Verweistitel: Zähl auf mich

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2000
Produktionsfirma: Cappa/Hart Sharp/The Shooting Gallery
Länge: 116 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 19.4.2001/23.10.2001 Video & DVD
DVD-Anbieter: Columbia TriStar Home (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Laura Linney (Samantha Prescott), Mark Ruffalo (Terry Prescott), Rory Culkin (Rudy), Matthew Broderick (Brian Everett), Jon Tenney (Bob Stegerson), Kenneth Lonergan (Priester Ron)

Produzent: Larry Meistrich, Barbara De Fina, John Hart, Jeffrey Sharp

Regie: Kenneth Lonergan

Drehbuch: Kenneth Lonergan

Kamera: Stephen Kazmierski

Musik: Lesley Barber

Schnitt: Anne McCabe

Inhalt

In einer amerikanischen Kleinstadt zieht eine Frau ihren achtjährigen Jungen alleine auf. Als sich ihr jüngerer Bruder für eine Weile bei ihr einquartiert, entwickelt sich zwischen ihm und dem Kind eine intensive, aber auch labile Beziehung. Theaterhaft verfilmtes Kleinstadt- und Familien-Porträt, das inhaltlich wie formal allzu beiläufig inszeniert ist. Einzig die Schauspieler ragen aus der konzeptionslosen Arbeit heraus.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)