Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Lebenszeichen - Proof of Life

Originaltitel: PROOF OF LIFE

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2000
Produktionsfirma: Anvil Films
Länge: 135 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 22.3.2001/9.10.2001 Video & DVD
DVD-Anbieter: BMG (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Meg Ryan (Alice Bowman), Russell Crowe (Terry Thorne), David Morse (Peter Bowman), Pamela Reed (Janis Goodman), David Caruso (Dino), Anthony Heald (Ted Fellner), Stanley Anderson (Jerry), Gottfried John (Eric Kessler)

Produzent: Taylor Hackford, Charles Mulvehill

Regie: Taylor Hackford

Drehbuch: Tony Gilroy

Kamera: Slawomir Idziak

Musik: Danny Elfman

Schnitt: Sheldon Kahn, John Smith

Vorlage: William Prochnau

Inhalt

Mit der Hilfe eines professionellen Unterhändlers kämpft die Frau eines amerikanischen Ingenieurs um das Leben ihres Mannes, der von der kolumbianischen Guerilla verschleppt wurde. Als die Verhandlungen nichts fruchten, entschließt sich der Mann zum gewaltsamen Befreiungsversuch. Actionfilm, der eine Fülle an (Genre-)Zutaten zu einer unausgegorenen Mischung verbindet. Er krankt vor allem an seiner blassen Hauptdarstellerin, die kein Profil gewinnt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)