Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Snatch - Schweine und Diamanten

Originaltitel: SNATCH

Gangsterfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2000
Produktionsfirma: Columbia Pictures
Länge: 103 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 22.3.2001/25.9.2001 Video & DVD
DVD-Anbieter: Columbia TriStar Home (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Brad Pitt (Mickey O'Neil), Benicio Del Toro (Franky Four Fingers), Dennis Farina (Avi), Vinnie Jones (Bullet Tooth Tony), Jason Statham (Turkish), Alan Ford (Brick Top), Sorcha Cusack (Mum O'Neil)

Produzent: Matthew Vaughn

Regie: Guy Ritchie

Drehbuch: Guy Ritchie

Kamera: Tim Maurice-Jones

Musik: John Murphy

Schnitt: Jon Harris

Inhalt

Ein angehender Box-Promoter verliert seinen Boxer an einen schlagkräftigen Zigeuner, der ihm einen Wohnwagen verkaufen sollte und ihm nur Schrott lieferte. Das bringt ihm Ärger mit seinem mörderischen Geschäftspartner ein. Retten könnte ihn nur, wenn er in den Händen einer anderen Gang ist. Fulminante Gangsterfilm-Parodie, die ihr Tempo vor allem aus den rasanten Wechseln innerhalb der einzelnen Episoden bezieht. Der erzählerische Einfallsreichtum geht manchmal auf Kosten der Plausibilität, ferner stehen dem makabren Humor einige sehr brutale Szenen gegenüber.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)