Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

James Herriot, Tierarzt

Originaltitel: ALL CREATURES GREAT AND SMALL, Verweistitel: Der Doktor und das liebe Vieh

Drama

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 1974
Produktionsfirma: EMI/Talent
Länge: 92 Minuten
Erstauffuehrung: 13.3.2001 Onyx

Darsteller: Simon Ward (James Herriot), Anthony Hopkins (Siegfried Farnon), Lisa Harrow (Helen Alderson), John Collin (Mr. Alderson), Brian Stirner (Tristan Farnon)

Produzent: Duane Bogie, David Susskind

Regie: Claude Whatham

Drehbuch: Hugh Whitemore

Kamera: Peter Suschitzky

Musik: Wilfred Josephs

Schnitt: Ralph Sheldon

Vorlage: James Herriot

Inhalt

Ein junger Tierarzt tritt 1937 seinen Dienst im ländlichen Yorkshire an und gerät unter die Fittiche eines leicht verschrobenen älteren Veterinärs, der ihn mit den Eigenheiten des Landlebens vertraut macht. Nebenbei entwickelt sich die Liebe zu einer Farmerstochter. Film nach einem autobiografischen Roman, der sich durch gute Darsteller und die detailverliebte Rekonstruktion der ländlichen Vergangenheit in England auszeichnet.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)