Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Lucky Johnny

Originaltitel: LUCKY JOHNNY, Verweistitel: Lucky Johnny - Der Fluch der Klapperschlange

Italowestern

Produktionsland: Italien/Mexiko
Produktionsjahr: 1973
Produktionsfirma: Jaguar Prod.
Länge: 94 Minuten
Erstauffuehrung: Video

Darsteller: Glen Lee, Virgil Frye, James Westerfield, Evaristo Márquez, Venetia Vianello

Produzent: Juan A. Rios

Regie: José Antonio Bolaños

Drehbuch: José Antonio Bolaños, Pedro Miret

Kamera: Alex Phillips

Musik: Luchi de Jesus

Schnitt: Nino Baragli, Bob Wyman

Inhalt

Zur Zeit des amerikanischen Bürgerkrieges kämpfen drei Männer um eine Frau: Johnny, der als Baby von einem Totengräber vor einer Klapperschlange gerettet wurde und mit diesem als Leichenbestatter durch die Wüste zieht, ein Bankräuber, der Regierungsgelder geraubt hat, und ein schwarzer Deserteur. Unausgegorene Mischung zwischen melancholischem Spätwestern und blutigem Nachzügler der Italowestern-Welle; die Antikriegsfilm-Attitüden der in Mexiko gedrehten Produktion wirken aufgesetzt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)