Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Böse Mädchen kommen in den Himmel

Originaltitel: THERE'S NO FISHFOOD IN HEAVEN

Komödie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1997
Produktionsfirma: Storm/Terence Michael Prod.
Länge: 90 Minuten
Erstauffuehrung: 7.2.2001 ProSieben

Darsteller: Fairuza Balk (Mona), Noah Taylor (Jeff), Téa Leoni (Landeene), Debi Mazar (Rosie), James LeGros (D.J.)

Produzent: Terence Michael

Regie: Eleanor E. Gaver

Drehbuch: Eleanor E. Gaver

Kamera: Pascal Lebeque

Musik: Gregory Hormel, Joey Waronker

Schnitt: Barbara Gies

Inhalt

Ein Mann versucht, seiner heimlich Angebeteten nahe zu kommen, und schickt sich ihr als Postpaket. Leider hat er die Rechnung ohne den Nebenbuhler gemacht und überlebt die Zustellung nicht. Nun hat die Empfängerin das Problem, die Leiche los zu werden, das um so größer wird, je mehr er sie aus dem Jenseits bedrängt. Eine Liebeskomödie mit einem schwachen Plot, aber überzeugenden Darstellern und gut entwickelten Charakteren, die für passable Unterhaltung sorgen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)