Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Deep Core - Die Erde brennt

Originaltitel: DEEP CORE

Actionfilm, Katastrophenfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2000
Produktionsfirma: Unified Film Organization LLC
Länge: 87 Minuten
FSK: ab 16
Erstauffuehrung: 19.12.2000 Video/1.8.2001 DVD
DVD-Anbieter: CinePlus (FF, DS dt.)

Darsteller: Craig Sheffer (Brian Goodman), James Russo (Daryl Simmons), Harry van Gorkum (Alan Morrisey), Wil Wheaton (Rodney Bedecker), Bruce McGill (Sam Dalton)

Produzent: Ken Olandt, Jeffrey Bech, Phillip J. Roth

Regie: Rodney McDonald

Drehbuch: Martin Lazarus, Phillip J. Roth

Kamera: Richard Clabaugh

Musik: Richard McHugh

Schnitt: Randy Carter

Inhalt

Ein Geologe muss die Erde retten, nachdem sein Ex-Partner im Verein mit chinesischen Militärs durch eine Erdbohrung eine Instabilität der Kontinentalplatten ausgelöst hat. Bei der Reise zum Mittelpunkt der Erde sterben alle Schurken und der Blaue Planet" kann mit Hilfe gezielter Atomsprengungen gerettet werden. Ein nur optisch halbwegs überzeugender Actionfilm, der am Unvermögen von Inszenierung und Buch hoffnungslos scheitert. Letztlich nicht mehr als das Dokument maßloser Selbstüberschätzung."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)