Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Jason und der Kampf um das Goldene Vlies 1. + 2. Teil

Originaltitel: JASON AND THE ARGONAUTS

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2000
Produktionsfirma: Hallmark Entertainment
Länge: 85 Minuten
Erstauffuehrung: 7./8.1.2001 RTL/26.2.2001 DVD
DVD-Anbieter: Warner (FF, DS engl., DD5.1 dt.)

Darsteller: Jason London (Jason), Frank Langella (Aertes), Dennis Hopper (Pelias), Derek Jacobi (Phineas), Natasha Henstridge (Hypsipyle)

Regie: Nick Willing

Drehbuch: Matthew Faulk, Mark Skeet

Kamera: Sergej Kozlow

Musik: Simon Boswell

Schnitt: Sean Barton

Inhalt

20 Jahre, nachdem er als Kind aus seiner Heimat vertrieben wurde, kehrt Jason zurück, um den ihm zustehenden Königsthron zu beanspruchen. Sein Onkel, der die Herrschaft an sich riss, stellt ihm die Aufgabe, binnen eines halben Jahres das Goldene Vlies zu beschaffen. Jason stellt eine Mannschaft aus treuen Gefährten zusammen und macht sich auf die gefahrvolle Reise. Göttermutter Hera hält ihre schützende Hand über ihn, doch Zeus will ihn vernichten. Eine der großen Geschichten der griechischen Mythologie als aufwendig produziertes zweiteiliges Fernsehabenteuer mit einer Reihe von Spezialeffekten und einer recht freien Interpretation der Heldenerzählung.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)