Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Zenon, die kleine Heldin des 21sten Jahrhunderts

Originaltitel: ZENON: GIRL OF THE 21ST CENTURY

Jugendfilm, Komödie, Science-Fiction-Film

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1999
Produktionsfirma: De Passe Entertainment
Länge: 94 Minuten
Erstauffuehrung: 1.1.2001 RTL

Darsteller: Kirsten Storms (Zenon), Raven-Symoné (Nebula), Stuart Pankin (Commander Plank), Holly Fulger (Judy), Frederick Coffin (Mr. Windom)

Produzent: Thom Colwell, Roger Bollen

Regie: Kenneth Johnson

Drehbuch: Marilyn Sadler

Kamera: Ron Orieux

Musik: Phil Marshall

Schnitt: Terry Stokes

Inhalt

Ein 13-jähriges Mädchen, das mit seinen Eltern im Jahr 2049 in einer Raumstation lebt, entdeckt, dass deren Besitzer Böses im Schilde führt. Bevor es seinen Verdacht erhärten kann, wird es zur Erde strafversetzt, findet dort aber rasch Freunde und kann den Plan des Schurken, der mittels eines Computervirus das Raumschiff zur Explosion bringen will, vereiteln. Science-Fiction-Komödie für die ganze Familie, die aber wegen ihrer jugendlichen Heldin und ihrer rasanten Machart eher beim Teenager-Publikum Anklang findet.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)