Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Showdown auf dem Weg zur Hölle

Originaltitel: PURGATORY

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1999
Produktionsfirma: Rosemont
Länge: 90 Minuten
Erstauffuehrung: 27.12.2000 Vox

Darsteller: Sam Shepard (Sheriff Forest/Wild Bill Hickok), Eric Roberts (Balckjack Britton), Randy Quaid (Doc Woods), Peter Stormare (Cavon), Brad Rowe (Sonny)

Produzent: Daniel Schneider

Regie: Uli Edel

Drehbuch: Gordon Dawson

Kamera: William Wages

Musik: Brad Fiedel

Schnitt: Mark Conte

Inhalt

Ein junger Abenteurer, der sich einer Bande brutaler Outlaws angeschlossen hat, kommt in ein friedliebendes Western-Städchen, in dem die Bewohner keine Waffen tragen. Zu seinem Befremden gleichen viele der Bewohner den Helden seiner Groschenhefte, die er über alles verehrt. Als sich der Kopf der Bande zum Überfall auf das Städtchen entschließt und der junge Mann die Bewohner warnt, erfährt er deren Geheimnis: Sie sind in der Tat die verstorbenen Westernhelden, die sich in einer Art Vorhölle waffenlos bewähren müssen. Aufwändig produzierter (Fernseh-)Western mit übernatürlichen Elementen, der letztlich nur die Standards des Genres variiert. Dank der solide spielenden Darsteller dennoch ansprechend unterhaltsam..


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)