Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Dog Park

Originaltitel: DOG PARK, Verweistitel: Dog Park - Bei Fuß, Liebling

Produktionsland: Kanada
Produktionsjahr: 1998
Produktionsfirma: Accent/Canadian Film and Video Prod./Indieprod/Lions Gate/New Line/The Harold Greenberg Fund/Ontario Film & Television/Téléfilm Canada
Länge: 88 Minuten
FSK: ab 12
Erstauffuehrung: 18.12.2000 Vox/31.5.2001 Video

Darsteller: Natasha Henstridge (Lorna), Luke Wilson (Andy), Kathleen Robertson (Cheryl), Janeane Garofalo (Jeri), Bruce McCulloch (Jeff)

Produzent: Susan Cavan

Regie: Bruce McCulloch

Drehbuch: Bruce McCulloch

Kamera: David A. Makin

Musik: Christophe Beck, Craig Northey

Schnitt: Norman Buckley, Christopher Cooper

Inhalt

Ein Mann Mitte 30, der von seiner Geliebten verlassen wurde, sucht erneuten Anschluss. Bei der Dame seines gebrochenen Herzens kann er nicht landen, stattdessen hängt sich eine Nymphomanin an ihn. Zu allem Überfluss muss er sich auch noch um seinen verhaltensgestörten Hund kümmern. Immerhin ergibt sich in der Hundeschule im Park eine neue Begegnung mit der Herzensdame. Der Versuch eines kanadischen Fernsehkomikers, eine romantische Komödie zu inszenieren, scheitert am faden Buch und dessen Umsetzung, die nur einige lahme Gags aufzuweisen hat.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)