Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Maybe Baby

Originaltitel: MAYBE BABY, Verweistitel: Maybe Baby - Sex nach Plan

Produktionsland: Großbritannien
Produktionsjahr: 2000
Produktionsfirma: BBC/Pandora
Länge: 104 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 13.9.2001/14.3.2002 Video & DVD
DVD-Anbieter: EuroVideo

Darsteller: Joely Richardson (Lucy Bell), Hugh Laurie (Sam Bell), Adrian Lester (George), Joanna Lumley (Sheila), James Purefoy (Carl Phipps), Emma Thompson (Druscilla)

Produzent: Phil McIntyre

Regie: Ben Elton

Drehbuch: Ben Elton

Kamera: Roger Lanser

Musik: Colin Towns

Schnitt: Peter Hollywood

Vorlage: Ben Elton

Inhalt

Um seinen Kinderwunsch zu erfüllen, setzt ein gut situiertes Paar vorübergehend seine Ehe und das gemeinsame Glück aufs Spiel. Beziehungskomödie mit einigen recht derben Gags, die der Frage nachgeht, warum der Mensch nicht der Vernunft gehorcht, sondern bei kleinsten Irritationen anfällig für Irrwege wird. Solide gespielt, mangelt es dem Debütfilm an überzeugenden filmischen Ausdrucksmitteln.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)