Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Disneys Dinosaurier

Originaltitel: DINOSAUR, Verweistitel: Dinosaurier (1999)

Kinderfilm, Zeichentrickfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1999/2000
Produktionsfirma: Walt Disney Pictures
Länge: 82 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 16.11.2000/28.6.2001 Video/12.7.2001 DVD/15.11.2001 (Doppel-DVD)/14.3.2009 SF 2/DRS
DVD-Anbieter: Buena Vista (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)

Produzent: Pam Marsden, Baker Bloodworth

Regie: Ralph Zondag, Eric Leighton

Drehbuch: John Harrison, Robert Nelson Jacobs

Musik: James Newton Howard

Schnitt: H. Lee Peterson

Vorlage: Walon Green

Inhalt

Nach einem Meteoriteneinschlag macht sich eine Saurier-Sippe auf den Weg ins gelobte Land. Der ungemein ehrgeizige Zeichentrickfilm des Disney-Studios verbindet mit atemberaubendem Erfolg auf der visuellen Ebene digitale Figurenanimation mit fotografischen Naturaufnahmen. Aller Realismus bricht sich freilich am gleichzeitigen Bestreben nach cartoonhafter Niedlichkeit. Die wenig überzeugende Geschichte leidet an einer für einen halben Naturfilm überraschenden Dialoglastigkeit, wodurch sie ebenso irritiert wie durch den für kleinere Kinder erschreckenden Naturalismus in den Kampfszenen.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)