Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

El Dia De La Bestia

Originaltitel: EL DIA DE LA BESTIA

Horrorfilm

Produktionsland: Spanien
Produktionsjahr: 1995
Produktionsfirma: Iberoamericana/Sogetel
Länge: 100 Minuten
FSK: ab 16
Erstauffuehrung: 26.10.2000 Video/18.5.2001 DVD
DVD-Anbieter: Anolis (1.85:1, DS span./dt.)

Darsteller: Alex Angulo (Padre Angel), Armando de Razza (Professor Cavan), Santiago Sangura (José María), Terele Pavez (Rosario), Nathalie Sesena (Mina)

Produzent: Claudio Gaeta, Andrés Vicente Gómez, Antonio Saura

Regie: Alex de la Iglesia

Drehbuch: Jorge Guerricaechevarría, Alex de la Iglesia

Kamera: Flavio Martínez Labiano

Musik: Battista Lena

Schnitt: Teresa Font

Inhalt

Ein unerschrockener und mit Heavy-Metal-Klängen gestählter Pfarrer stellt sich dem Satan entgegen, da er glaubt, die Offenbarung des Apostels Johannes entschlüsselt zu haben und den Tag der Apokalypse zu kennen. Er wendet das Ende der Welt im Rauschzustand ab. Ein zwischen Humor und Horror oszillierender Film, der jede Genre-Konvention meidet und bizarres Zeitgeist-Kino liefert, das zumindest im Ursprungsland Spanien außergewöhnlich erfolgreich war.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)