Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Octopus

Originaltitel: OCTOPUS

Actionfilm

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1999
Produktionsfirma: Martiem Holding/Nu Image
Länge: 95 Minuten
FSK: ab 16
Erstauffuehrung: 21.9.2000 Video/1.3.2000 DVD
DVD-Anbieter: Highlight Video (16:9, 1.78:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Jay Harrington (Roy Turner), David Beecroft (Kapitän Shaw), Carolyn Lowery (Dr. Lisa Frank), Ravil Isyanow (Casper), Ricco Ross (Brickman)

Produzent: David Varod, Danny Lerner, Boaz Davidson

Regie: John Eyres

Drehbuch: Michael D. Weiss, Boaz Davidson

Kamera: Adolfo Bartoli

Musik: Marco Marinangeli

Schnitt: Amanda Kirpaul

Inhalt

Ein unerfahrener CIA-Agent soll einen Top-Terroristen auf dem Balkan mittels eines Atom-U-Bootes in die USA überführen. Während er in den Tiefen des Meeres mit einem riesigen Octopus zu kämpfen hat, der seine Mannschaft stetig dezimiert, lauern auf hoher See die Kumpane des Verbrechers, die seine Befreiung erwirken wollen. Recht virtuos inszenierter Action- und Monsterfilm mit jeder Menge Seemannsgarn, in dessen Mittelpunkt die Entwicklung des jungen Helden steht, doch der unter dem Strich nicht mehr als goutierbare Unterhaltung mit einer Reihe von mehr oder weniger gelungenen Effekten bieten kann.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)