Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Schatten der Wahrheit

Originaltitel: WHAT LIES BENEATH

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2000
Produktionsfirma: Dreamworks/20th Century Fox
Länge: 130 Minuten
FSK: ab 16; f
Erstauffuehrung: 28.9.2000/29.3.2001 Video & DVD
DVD-Anbieter: Fox (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Harrison Ford (Dr. Norman Spencer), Michelle Pfeiffer (Claire Spencer), Diana Scarwid (Jody), Miranda Otto (Mary Feur), James Remar (Warren Feur)

Produzent: Steve Starkey, Robert Zemeckis, Jack Rapke

Regie: Robert Zemeckis

Drehbuch: Clark Gregg

Kamera: Don Burgess

Musik: Alan Silvestri

Schnitt: Arthur Schmidt

Inhalt

Ein in zweiter Ehe glücklich verheiratetes Ehepaar wird aus seinem von Wohlstand geprägten Alltag gerissen, als die Frau nach dem Umzug in ein abgelegenes Haus von Visionen und Erscheinungen heimgesucht wird. Die Konfrontation mit dem Übernatürlichen führt zur Lüftung eines grauenvollen Geheimnisses. Ein spannender, sich vertrauter Stilmittel bedienender Horrorfilm, der sich durch eine geschickte Spannungssteigerung, überzeugende Darsteller und einen bewussten Bruch mit den Erzähltraditionen des Hollywood-Kinos ebenso vielschichtig wie psychologisch glaubwürdig entwickelt.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)