Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Road Trip

Originaltitel: ROAD TRIP, Verweistitel: Heißer Trip nach Texas

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2000
Produktionsfirma: DreamWorks/Montecito
Länge: 94 Minuten
FSK: ab 12; f
Erstauffuehrung: 24.8.2000/22.2.2001 Video/3.5.2001 DVD
DVD-Anbieter: Universal (2.35:1, DS engl./dt.)

Darsteller: Breckin Meyer (Josh), Seann William Scott (E.L.), Paulo Costanzo (Rubin), DJ Qualls (Kyle), Amy Smart (Beth), Rachel Blanchard (Tiffany), Tom Green (Barry)

Produzent: Daniel Goldberg, Joe Medjuck

Regie: Todd Phillips

Drehbuch: Scot Armstrong, Todd Phillips

Kamera: Mark Irwin

Musik: Mike Simpson

Schnitt: Sheldon Kahn

Inhalt

Ein Student macht sich mit drei Kommilitonen ins 1800 Kilometer entfernte Austin auf, um ein versehentlich an seine Geliebte abgeschicktes Videoband abzufangen, auf dem er bei einem Seitensprung" zu sehen ist. Uninspiriert inszenierte, mit pubertären Sex- und Ekel-Gags angereicherte College-Komödie, die besonders würdelos mit Frauen und alten Menschen umgeht. Auf perfide Art und Weise will sie ihre Botschaft von der "benutzbaren" Frau an den Mann, aber auch das weder geschmacklich noch sexualpädagogisch gefestigte Kind bringen."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)