Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Die Festung II: Die Rückkehr

Originaltitel: FORTRESS II: RE-ENTRY, Verweistitel: Fortress 2 - Die Festung

Actionfilm, Science-Fiction-Film

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1999
Produktionsfirma: Gower Prod.
Länge: 89 Minuten
FSK: 16
Erstauffuehrung: 8.8.2000 Video & DVD
DVD-Anbieter: Columbia TriStar Home (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Christopher Lambert (John Brennick), Patrick Malahide (Peter Teller), Liz May Brice (Elena), Pam Grier (Susan), Anthony Hall (Jackson), Willie Garson (Nussbaum), Yuji Okumoto (Sato)

Produzent: Romain Schroeder, Tom Reeve

Regie: Geoff Murphy

Drehbuch: John Flock, Peter Doyle

Kamera: Hiro Narita

Musik: Christopher Franke

Schnitt: James R. Symons

Inhalt

Ein Häftling eines intergalaktischen Weltraumkerkers, der gegen die Entindividualisierungs"-Vorschriften einer Überwachungsdiktatur verstoßen hat, bricht nach vielen Gefahren mit Gleichgesinnten aus, um zu seiner Familie zurückzukehren. Effektvolle Mischung aus Action- und Science-Fiction-Elementen, die Kritik an totalitären Staatsformen bestenfalls kursorisch formuliert, doch auf Spannung ohne allzu reißerische Härten setzt. Schauspielerisch und gestalterisch uninteressant, bietet der Film konfektionierte Genre-Unterhaltung für Fans."


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)