Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Honest - Beinahe ehrlich

Originaltitel: HONEST, Verweistitel: Beinahe ehrlich

Komödie

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 2000
Produktionsfirma: Honest Prod./Pathé/Seven Deals
Länge: 106 Minuten
FSK: ab 12
Erstauffuehrung: 9.10.2001 Video

Darsteller: Nicole Appleton (Gery), Peter Facinelli (Daniel Wheaton), Natalie Appleton (Mandy), Melanie Blatt (Jo), James Cosmo (Tommy Chase)

Produzent: Eileen Gregory, Michael Peyser

Regie: David A. Stewart

Drehbuch: David A. Stewart, Dick Clement, Ian La Frenais, Karen Street

Kamera: David Johnson

Musik: David A. Stewart

Schnitt: David Martin

Inhalt

Drei Londoner Schwestern bilden im London der 60er-Jahre eine erfolgreiche Diebesbande, die in männlichem Outfit ihrer profitablen Tätigkeit nachgeht. Als einer der Überfälle von einem amerikanischen Studenten gestört wird und er eines der Mitglieder enttarnt, entspinnt sich eine Romanze, die die kriminelle Karriere der Bande gefährdet. Eine in den 60er-Jahren angesiedelte Krimikomödie, die die Atmosphäre der damaligen Zeit einzufangen versucht. Der nostalgisch gefärbte, durchaus unterhaltsame Film, der auch als Vehikel der Mädchenband All Saints" verstanden werden kann, wurde von Dave A. Stewart, einst Kopf der Band "Eurythmics", inszeniert."