Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a.

Mein Hund Skip

Originaltitel: MY DOG SKIP

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1999
Produktionsfirma: Alcon Entertainment
Länge: 95 Minuten
FSK: ab 6; f
Erstauffuehrung: 7.12.2000/23.8.2001 Video & DVD
DVD-Anbieter: Warner (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)

Darsteller: Kevin Bacon (Jack Morris), Frankie Muniz (Willie Morris), Diane Lane (Ellen Morris), Luke Wilson (Dink Jenkins), Bradley Coryell

Produzent: Broderick Johnson, Andrew A. Kosove, Mark Johnson, John Lee Hancock

Regie: Jay Russell

Drehbuch: Gail Gilchriest

Kamera: James L. Carter

Musik: William Ross

Schnitt: Harvey Rosenstock, Gary Winter

Vorlage: Willie Morris

Inhalt

Die Freundschaft zwischen einem neunjährigen Jungen und seinem Hund, der ihm 1942 über schwierige Entwicklungsstufen hinweg hilft. Die Inszenierung bezieht unaufdringlich gesellschaftspolitische Hintergründe mit ein und konzentriert sich auf den Entwicklungsprozess eines von den Eltern allzu behüteten, von Klassenkameraden gehänselten Außenseiters. Ausgezeichnet gespielt, fotografiert und musikalisch untermalt, bietet der nach einem autobiografischen Roman entstandene Film gelungene Familienunterhaltung.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)