Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

The War at Home

Originaltitel: THE WAR AT HOME

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1996
Produktionsfirma: Avatar Entertainment/MPCA/Touchstone
Länge: 160 Minuten
Erstauffuehrung: 23.9.2000 ProSieben

Darsteller: Emilio Estevez (Jeremy Collier), Kathy Bates (Maurine Collier), Martin Sheen (Bob Collier), Kimberly Williams (Karen Collier), Corin Nemec (Donald)

Produzent: James Duff, Emilio Estevez, Brad Krevoy, Steven Stabler

Regie: Emilio Estevez

Drehbuch: James Duff

Kamera: Peter Levy

Musik: Basil Poledouris

Schnitt: Craig Bassett

Vorlage: James Duff

Inhalt

Texas 1972: Ein Vietnam-Veteran kann seine Vergangenheit nicht vergessen und wird immer wieder von schrecklichen Wachträumen heimgesucht. Seine Familie steht seinem Leiden hilflos gegenüber, und am Thanksgiving Day kommt es zum Zerwürfnis zwischen Vater und Sohn, da dieser ihm vorhält, ihn zur Kriegsteilnahme gezwungen zu haben. Mit soliden Darstellern besetzter Film nach einem Bühnenstück, der sich zu sehr auf den traumatisierten Veteranen konzentriert und das schauspielerische Potenzial der übrigen ungenutzt lässt. Dadurch erhält das Melodram eine eher sentimentale Note, der kein relativierendes Gegengewicht entgegen gebracht wird.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)