Service/Hilfe
Bestell-Hotline 0341-21 339 339
(Mo–Mi 9–13, Do–Fr 13–17 Uhr)

Filmlexikon

Das größte Filmlexikon der Welt: Mindestens 54.000 Filme mit Inhaltsangabe, 10.000 Einträge mit Filmkritiken, „verfasst von der Creme der deutschen Filmkritik und Filmpublizistik“ (SFB) Mit allen Daten zu mindestens 199.000 Regisseur/inn/en, Hauptdarsteller/inne/n, Schauspieler/inne/n, zu Verleih, Produktion, Laufzeit u.a. (Weitere Filmkritiken, Besprechungen der aktuellen Kinostarts und Tipps aus TV & Mediatheken, DVD & Blu-RAY, VOD und Streaming auf www.filmdienst.de, dem Portal für Kino und Filmkultur.)

Ich weiß noch immer, wo sie begraben ist

Originaltitel: WHAT WE DID THAT NIGHT, Verweistitel: Der Pakt

Produktionsland: USA
Produktionsjahr: 1998
Produktionsfirma: ABC
Länge: 88 Minuten
Erstauffuehrung: 8.8.2000 ProSieben

Darsteller: Rick Schroder (Henry), Jack Noseworthy (Oliver), Michael Easton (Charlie), Jayce Bartok (Doc), Jennifer Jostyn (Cloe)

Produzent: Judy Cairo

Regie: Paul Shapiro

Drehbuch: Eric Harlacher

Kamera: Brian J. Reynolds

Inhalt

Als durch ihre rüden Scherze ein Mädchen ums Leben kommt, verscharren vier Freunde kurzerhand die Leiche. Dennoch fällt der Verdacht auf sie, und als drei von ihnen im letzten Augenblick ihr Alibi zurückziehen, wandert der Vorbestrafte unter ihnen für acht Jahre ins Gefängnis. Als er entlassen wird, dürstet er nach Rache. Weitgehend spannender Thriller ohne sonderlich originelle Story, immerhin aber mit einem überzeugenden Hauptdarsteller.


WEITERLESEN. (Ausführliche Kritik, Bilder oder Trailer auf www.filmdienst.de)